Audi Cup: Highlight vor dem Start der neuen Saison

Audi Cup 2015
© AudiAG, ‚Audi Cup 2015‘ / CC BY-ND 2.0 / Flickr

In den vergangenen Jahren ist es zum Standard geworden, dass insbesondere die internationalen Spitzenvereine schon in der Vorbereitung auf die neue Saison hochkarätige Testspiele bestreiten. Daran wird sich auch im Sommer 2019 nichts ändern. Neben einigen klangvollen Duellen fern der Heimat zeigt sich dabei der FC Bayern München auch vor heimischem Publikum.

Nachfolgend beantworten wir die wichtigsten Fragen zum Audi Cup 2019, wobei der Fokus auf den Tickets für das beliebte Sommerturnier liegt.

Wer sind die Teilnehmer beim diesjährigen Audi Cup?

Im Rahmen des Audi Cups, der zuletzt 2017 ausgespielt wurde, gastieren zweieinhalb Wochen vor dem Start der Bundesliga mit Real Madrid, Tottenham Hotspur und Fenerbahce Istanbul drei Top-Klubs in der Münchner Allianz Arena.

Wann findet der Audi Cup 2019 statt?

Los geht es am Dienstag, den 30. Juli mit den beiden Halbfinalspielen zwischen Real Madrid und Tottenham (18 Uhr) sowie dem FC Bayern und Fenerbahce Istanbul (20.30 Uhr). Am Mittwoch, den 31. Juli steigt dann um 18 Uhr zunächst das Duell der beiden Verlierer des Vortages, ehe sich um 20.30 Uhr die beiden Sieger im Endspiel gegenüberstehen.

Audi Cup 2019 Spielplan:

Dienstag, 30. Juli (Tagestickets ab 26 € auf Viagogo)

  • Real Madrid – Tottenham Hotspur (18:00 Uhr)
  • FC Bayern – Fenerbahçe Istanbul  (20:30 Uhr)

Mittwoch, 31. Juli (Tagestickets ab 28 € auf Viagogo)

  • Spiel um Platz 3
  • Finale

Wie viel kosten Tickets für den Audi Cup 2019?

Eintrittskarten für den Audi Cup gelten jeweils für einen Tag und somit für jeweils zwei Spiele. Für die beiden Halbfinalspiele liegt die Preisspanne zwischen 25 Euro für die günstigsten und 75 Euro für die besten Tickets. Die Finalspiele kosten zwischen 30 und 85 Euro. Spezielle Plätze für Körperbehinderte und Blinde kosten an beiden Tagen jeweils fünf Euro.

Wie komme ich an Audi Cup Tickets?

Erstmarkt

Tickets für den Audi Cup können direkt über den FC Bayern München bezogen werden. Auch Nicht-Mitglieder können Eintrittskarten bestellen, was bei Pflichtspielen des Rekordmeisters nicht der Fall ist. Für viele Fans ist der Audi Cup deshalb eine von nur wenigen Gelegenheiten, einmal die Bayern in der Allianz Arena spielen zu sehen.

Zweitmarkt

Und sofern man im offiziellen Vorverkauf leer ausgeht, was durchaus der Fall sein kann, besteht über den Zweitmarkt noch immer die Möglichkeit, an Eintrittskarten für den Audi Cup zu kommen. Auf diesem Weg sind in der Regel Tickets in allen Kategorien vorhanden, wenn auch wohl zu etwas höheren Preisen.